Freitag, 28. August 2015

Update zum FdL 2015: Wir starten bereits am Freitag, den 2. Oktober...

Wir haben uns dazu entschlossen, unser BB Festival der Liebe mit der Uraufführung unseres neuen Science Fiction Live Theaterstücks "Kleinere Unannehmlichkeiten beim interstellaren Dinner"einzuleiten. Wir starten also bereits am Freitag, den 2. Oktober um 21 Uhr mit unserer Premiere.
Das Bühnenbild kommt diesmal von Barlok Barbosa, meine Co-Sprecherin wird Zauselina sein. Einen kleinen Preview gibt es unten:

Beim Dinner an Bord dieses Luxusliners wird es zu kleinen Unannehmlichkeiten kommen.


Zum aktuellen Programmplan des FdL 2015 dort entlang (Änderungen sind natürlich nach wie vor möglich!):

http://www.sublevel12.de/FdL2015.html 

Dienstag, 25. August 2015

die erste Deutschstunde

von Zauselina Rieko

 


Eine Sprachschule in Second Life? Ist das nicht nur Spielerei? Die sind doch da alle nicht echt ...

Wenn du nicht in die Welt hinaus kannst (zum Beispiel, weil der Flug von Lateinamerika oder China oder auch schon Frankreich zu teuer für dich ist, oder weil du den nächsten Morgen arbeiten musst und gar nicht weg kannst), dann lass doch die Welt zu dir kommen. Ganz einfach in dein Wohnzimmer.

Und so geht´s: Computer anmachen, Second Life aufrufen, einloggen und ab in die virtuelle Sprachschule bei den Brennenden Buchstaben. Schon kannst du in einer Runde sitzen mit Leuten aus Polen, Spanien, aus der Karibik und natürlich Deutschland. So geschehen gestern Abend. Nicht jeder Teilnehmer hat das mit dem Voice hinbekommen. Eine Sprache muss man antürlich SPRECHEN und HÖREN, um sie effektiv erlernen zu könen. Wir sind ja kein Buch in Pixelform, sondern eine soziale und interaktive Gemeinschaft. Aber ich bin zuverlässig ...

Besonders gefreut hat mich die Unterstützung durch die Buchstabler Chapter,Claire und Kueperpunk, sodass man tatsächlich mit den Nicht-Muttersprachlern in einen regen Austausch kam. Das hat die "Schulatmosphäre" wesentlich entspannt.

Die Bilder habe ich noch vor der ersten Stunde aufgenommen. Was ich hier nicht sichtbar machen konnte: Einige Gegenstände haben schwebende Schriften, sodass man ganz leicht ein paar Vokablen lernen kann, ohne dass ich dafür in jeder Sprache (oder auch nur in Englisch) die Übersetzung anbieten muss.

Für nächsten Montag ist geplant, einen Ausflug nach SL Stuttgart zu machen. Wir treffen uns zunächst um 20:00 Uhr MEZ / 11 am PDT  in der Sprachschule und huschen dann gemeinsam rüber nach Süddeutschland. Toll: Die Fahrkarte dahin kost´ nix.

Ich werde die Ankündigungen inworld über die Gruppe der Brennenden Buchstaben machen. Wer aber die deutschsprachigen Lesungen bzw. die Ankündigungen dazu nicht haben will, der sollte die eigens dafür gegründete Gruppe Brennende Buchstaben Sprachschule annehmen. Also: doppelte Gruppen sind nicht nötig.

Und Claire war so freundlich, während der Stunde zu knipsen. Guckt auch da mal rein ...
https://clairedilunachevalier.wordpress.com/2015/08/24/sprachschule-brennende-buchstaben/https://clairedilunachevalier.wordpress.com/2015/08/24/sprachschule-brennende-buchstaben/





Montag, 24. August 2015

Trau mir nicht!

von Zauselina Rieko


 

Sabine Schäfers hat ein neues Buch in die Welt gesetzt, und um das gebührend zu feiern, gibt es am Sonntag, dem 27. September 2015 ab 20:00 Uhr Festlicheiten, Bankett und Kapelle in Joey´s Café in Keativdorf.  Also zusätzlich zur Lesung aus dem Buch wird anschließend Party gemacht. Diesmal ist es ein Thriller, mit dem die Autorin ihre Leserschaft in den Bann zieht. Hier könnt ihr schon mal einen Blick werfen auf den Klappentext:

________________________________________________________
Trau mir nicht!
Spannender Südfrankreich-Thriller

Merkwürdige Vorfälle überschatten Isabels Ferien auf dem Familiensitz in Südfrankreich. Aggressive neue Nachbarn beunruhigen sie, nur knapp entgeht Isabel einigen seltsamen Unfällen. Und sie spürt, dass Luc, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat, etwas vor ihr verbirgt. Was weiß er über die Vorgänge im Ort?
Die Wahrheit übersteigt ihre schlimmsten Befürchtungen. Isabel gerät in die internen Machtkämpfe einer internationalen Bande, und plötzlich ist nicht nur ihr Leben in Gefahr, sondern auch das ihrer Familie. Als die Ereignisse sich überschlagen, geht Isabel ein riskantes Bündnis ein. Um ihre Familie zu retten, bleibt ihr keine andere Wahl als der Gegenangriff - selbst, wenn sie gegen den Mann antreten muss, den sie liebt.
___________________________________________________________
Joey´s Café findet man hier:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/39/198/22 

Sonntag, 23. August 2015

FdL 2015 am 3. und 4. Oktober - Der erste offizielle Programmplan

von Kueperpunk Korhonen



Nachdem wir im letzten Jahr hochzeitsbedingt darauf verzichtet haben, wird es in diesem Jahr wieder ein Festival der Liebe der Brennenden Buchstaben geben.
Am 3. und 4. Oktober 2015 rollt das vermutlich größte deutschsprachige Kulturevent durch SecondLife. In den letzten Wochen haben wir viele viele Gäste eingeladen und können schon jetzt sagen: Da braut sich was zusammen:
Es wird szenische Lesungen, Comedy und Theater zu erleben geben, aber auch Ausstellungen und die eine oder andere musikalische Darbietung.
  
Und hier der Programmplan:  
http://www.sublevel12.de/FdL2015.html 

Es kann sich natürlich noch etwas ändern!

Dem geneigten Betrachter wird nicht entgehen, dass ihn viele szenische Lesungen erwarten. So werden die Vorträge zu kleinen Live-Theaterstücken. Interessant ist natürlich auch, wer da mit wem liest. Es wird einige Kombinationen von Vortragenden geben, die man bisher so noch nicht erlebt hat. Beispielsweise Judith Vogt, Tom Daut und Kueperpunk in einer Lesung.  Das übrigens im Rahmen eines großen Umray-Specials.  Jennifer Wind wird ihre Kollegen Bernar LeSton und Jens-Philipp Gründler stimmlich unterstützen, und Markus Gersting und Bernar LeSton werden ebenfalls gemeinsam lesen.

Ausstellungen haben wir natürlich auch: Von Ataro Asbrink, Chapter Kronfeld, Firlefanz Roxley, Moewe Winkler, Tsumi Larnia und Xirana Oximoxi. Letztere wird ihr neues Kinderbuch vorstellen, und Zauselina wird daraus lesen.
Das FdL wird wie gewohnt im Halbstundentakt ablaufen und das nicht nur in Kreativdorf und den zahlreichen Örtlichkeiten dort, sondern auch auf Visions of Mountain, Bees Heaven, im SL Planetarium, in der Yucalé Coffee Gallery, im World Culture Hub und in Chapter Kronfelds galleRyART-S4A.
Am Samstag, dem 3, Oktober geht es um 17.30 Uhr mit einer von Wilfried Virtuell in der SL Schreibgruppe organisierten Lesung los. Und schon ab 18 Uhr werden Anja Bagus und ich es mal so richtig dampfen lassen.

Das wird DAS Literaturwochenende dieses Jahres in SecondLife. Den genauen Terminplan und eine "Gebrauchsanweisung" fürs Festival stellen wir in den nächsten Wochen online. 

Dienstag, 18. August 2015

Neueröffnung in Kreativdorf

von Zauselina Rieko


Die BRENNENDEN BUCHSTABEN haben in Kreativdorf nun auch eine Sprachschule. Sie befindet sich in einer Skybox über dem Kafé KrümelKram. Wir starten am nächsten Montag, dem 24. August 2015 um 20:00 Uhr MEZ / 11 am PDT mit einer lockeren Runde für Deutschlernende. Wir erfahren etwas über Land und Leute und trainieren Wortschatz und Grammatik. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber nicht umsonst.

Wer jemanden kennt, der daran interessiert ist, über e-learning Deutschkenntnisse zu erwerben oder zu verbessern, darf diese Info gerne weitergeben oder an mich (Zauselina Rieko) verweisen.

Wer neugierig ist und mal lauern möchte, darf das sehr gerne hier tun:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/78/105/799

Zauselina Rieko (RL: Kirsten Riehl) hat Germanistik an der Heinrich-Heine-Universität studiert und langjährige Erfahrungen mit Deutschunterricht.

Samstag, 15. August 2015

Das FdL 2015

von Kueperpunk Korhonen
Bild vom FdL 2013: Steampunklesung mit Marco Ansing auf dem Marienplatz in SL Stuttgart

Nachdem wir im letzten Jahr hochzeitsbedingt darauf verzichtet haben, wird es in diesem Jahr wieder ein Festival der Liebe der Brennenden Buchstaben geben.
Am 3. und 4. Oktober 2015 rollt das vermutlich größte deutschsprachige Kulturevent durch SecondLife. In den letzten Wochen haben wir viele viele Gäste eingeladen und können schon jetzt sagen: Da braut sich was zusammen:
 Es wird szenische Lesungen, Comedy und Theater zu erleben geben, aber auch Ausstellungen und die eine oder andere musikalische Darbietung.
 Hier ein erster Überblick über die beteiligten Künstler und Autoren.

Michael Heide
Tsumi Larnia

Es kommt aber noch besser. Die Autoren werden sich diesmal gegenseitig lesen. So habt ihr die Gelegenheit, die erste gemeinsame Performance von Tom Daut, Judith Vogt und mir zu hören. Wir lesen gemeinsam aus Umray. Bernar LeSton wird von Jennifer B. Wind unterstützt, und es ist natürlich Ehrensache, dass ich wieder gemeinsam mit Anja Bagus und auch Jennifer B. Wind lesen werde. Ich freue mich auch, dass in diesem Jahr zu ersten Mal Poetry Slammer Michael Heide mit dabei sein wird, der euch entweder den Lachkrampf eures Lebens verpasst, oder euch in Angst und Schrecken versetzen wird - je nachdem, wie es ihm gerade gefällt. Frederic Brake und ich werden außerdem ein neues Theaterstück zusammen aufführen, und es wird auch ein Kueperpunk Comedy-Programm geben.
Ausstellungen haben wir natürlich auch: von Ataro Asbrink, Chapter Kronfeld, Firlefanz Roxley, Moewe Winkler, Tsumi Larnia und Xirana Oximoxi. Letztere wird ihr neues Kinderbuch vorstellen, und Zauselina wird daraus lesen.
Das FdL wird wie gewohnt im Halbstundentakt ablaufen und das nicht nur in Kreativdorf und den zahlreichen Orten dort, sondern auch auf Visions of Mountain, Bees Heaven, im SL Planetarium, in der Yucalé Coffee Gallery, im World Culture Hub und in Chapter Kronfelds galleRyART-S4A.
Am Samstag, den 3, Oktober geht es um 17.30 Uhr mit einer von Wilfried Virtuell in der SL Schreibgruppe organisierten Lesung los. Und schon ab 18 Uhr werden Anja Bagus und ich es mal so richtig dampfen lassen.

Das wird DAS Literaturwochenende dieses Jahres in SecondLife. Den genauen Terminplan und eine "Gebrauchsanweisung" fürs Festival stellen wir in den nächsten Wochen online. 

Mittwoch, 5. August 2015

Ja, es wird ein FdL 2015 geben

von Kueperpunk Korhonen

Genauer gesagt: am Samstag und Sonntag, den 3. und 4. Oktober 2015. Wir haben den zeitlichen Ablauf leicht verändert, es wird aber beim bekannten Halbstundentakt der einzelnen Veranstaltungen bleiben. 
Die ersten acht Lesungen stehen bereits fest (meint die exakten Zeitpunkte, denn es gibt mehr Lesungen!). Ausstellungen und weitere Veranstaltungen kommen hinzu. Wir freuen uns sehr, in diesem Jahr zum ersten Mal auch Poetry-Slammer Michael Heide bei uns in SecondLife begrüßen zu dürfen. Und es wird ein neues Theaterstück von und mit Frederic Brake zu sehen geben!
Und auch diesmal bewegen wir uns quer durchs deutschsprachige SecondLife mit all seinen Kulturstandorten. 
Der komplette Programmplan und eine Gebrauchsanweisung dazu werden in den nächsten Wochen online gehen.