Sonntag, 16. August 2009

Bookworm Café

von FirleFanz

http://2big.at/zhv
Das Bookworm Café ist ein weiterer, ansprechend gestalteter Literaturort in SL. Die Gruppe Da Vinci Isle informiert Interessierte über Veranstaltungen, nicht nur im Bookworm Café. Alternativ kann man sich auf eine Mailing-Liste setzen lassen, sodass das begrenzte Kontingent von 25 Gruppen nicht belastet wird.
Jeden Samstag um 6 PM (das ist nach deutscher Sommerzeit 15 Uhr) steht Lyrik auf dem Programm. Im offenen Voice Chat wird öffentlich gelesen.
Praktisch: Das Vitruvius Magazine kann als THINC- Buch ins Inventar genommen werden - kostenlos. Informa- tives rund um Literaten und Künstler bietet das Magazin. Dieses THINC- Buch ist keine Objekt. Wenn man es im Inventar anklickt und "wear" auswählt, erscheint es zwar auf dem Bildschirm und kann gelesen werden, verbraucht aber keine Prims und muss auch nicht gerezzt werden, sodass man es überall lesen kann. Vitruvius ist auch auf FaceBook zu finden:
http://2big.at/zhu
Ebenso im web2.0:
http://vitruviusjournal.com/

Ein Poetry Contest - Lyrik-Wettbewerb - zum Thema "Sommer" (in englischer Sprache) verspricht Preise von 1500 Lindendollar (1. Preis), über 1000 L$ (2. Preis) und bis hin zu 500 L$ (3.Preis). Fünf Wörter sind dabei nicht erlaubt (Luft, heiß, Sommer, Sonne, warm). Jeder darf nur ein Gedicht einsenden. Einsendeschluss ist der 16. August.

Hier ist ToryLynn Writer im Bookworm Café auf einer Lesung, zu der Klannex eingeladen hatte. Ein Blick auf ihr Blog lohnt allemal, wenngleich es in Englisch ist. ToryLynn ist auch via Twitter erreichbar.
http://torylynnwriter.blogspot.com/
Kommentar veröffentlichen