Donnerstag, 11. November 2010

Demnächst ...

von Zauselina Rieko


Weihnachten steht vor der Tür. Das bedeutet neblige Tage und frostige Nächte und bald auch Eingeschneitsein und Nicht-das-Auto-benutzen-können-wegen-Rutschgefahr.
Da verbringt man die Abende doch gern gemütlich bei den Brennenden Buchstaben am virtuellen Kamin im Kafé KrümelKram oder mit anderen Buchstablern in einer Galerie oder ....

Und damit es nicht frostig und langweilig ist, haben wir einen Plan. Einen Veranstaltungsplan nämlich. Für die nächsten Wochen. Die Termine sind vorläufig. Dazwischen kommen kann immer mal was. Also: Fleißig Gruppennotizen in SL lesen und ab und zu hier aufs Blog schauen, um Aktualisierungen nicht zu verpassen.

Lesungen November & Dezember 2010

Lyrik und Kurzgeschichten Samstag, 20. November ab 21 Uhr
Wir sind in der Crossworld Gallery eingeladen. Auf 14 (!) Stockwerke verteilt, kann man Skulpturen, Malereien und Fotografien bestaunen. Galeriebetreiberin fabilene Cortes lädt die BB zur Lesung ein, und die rücken an mit Lyrik und Kurzgeschichten. Da noch nicht alle Vorleser/innen feststehen, steht auch das Thema des Abends noch nicht fest. Lasst euch überraschen!

Erotik-Lesung Samstag, 27. November ab 21 Uhr
Oh ja, die Buchstaben können auch anders! Dass dabei nichts Gescheites heraus kommen kann, dürfte allen, die dem Kueperpunk und der Zause schon mal gelauscht haben, klar sein. Im Kafé KrümlKram geht´s also heiß zu, wenn´s draußen friert. Legt die Gurkenmasken auf, klippst die Lockenwickler fest, schnallt das Suspensorium um und dann ab mitsamt der erotischen Wäsche ins Literaturcafé eures Vertrauens.

Science Fiction Samstag, 11. Dezmber ab 21 Uhr
Der Science-Fiction-Autor und Lyriker Sven Klöpping stellt im Kafé KrümelKram sein neues Buch vor. Freut euch auf einen interaktiven Abend mit dem Visionär und Schriftsteller Klöpping. Es kann Voice genutzt oder in den Chat getippt werden.

Das große Weihnachtslesen Samstag, 18. Dezember ab 21 Uhr
Von weihnachtlicher Gemütlichkeit bis zu mörderischer Familienidylle findet sich quer Beet alles, was das lesende Herz begehrt. Wir aktivieren die Kriminalisten ebenso wie die Satiriker und die Kabarettisten, die Lyriker und die Erzähler.
In verschneiter Landschaft am Lagerfeuer feiert man Weihnachten in SL schon ein paar Tage vor Heiligabend.

Ausblick 2011
Im Januar steht der beliebte Krimi- und Thriller-Abend an. Bekannte und weniger bekannte (aber nicht weniger gute) Autoren und Autorinnen lesen bis das Blut gefriert. Tanja Levenque lädt die BB ins virtuelle Kulturcafé Frankfurt ein. Einzelheiten folgen.
Kommentar veröffentlichen