Samstag, 3. November 2012

Wenig erfreulich: SecondLife Leipzig geht offline - Aber es gibt auch gute Nachrichten...

von Kueperpunk Korhonen

Das sind Nachrichten wie ich sie überhaupt nicht mag:   
Angie Ling und Makiso Daviau haben heute Mittag bekannt gegeben, dass die beiden Leipziger SIMs zum 11.11. gelöscht werden. Nicht sehr erfreulich, denn ich persönlich schätze SecondLife Leipzig als Kulturstandort im virtuellen Raum. Und da bin ich sicherlich nicht der einzige.
Genauso sehr mag ich SecondRadio. Aber, und das sind  die guten Nachrichten, SecondRadio ist ein unabhängiges Projekt und wird selbstverständlich weiterlaufen. Auch Angies und Johns Shows.
Alles, was Leipzig bisher an Kultur zu bieten hatte, geht rüber auf Angies SIM: http://slurl.com/secondlife/LING%20Vision/183/121/24
Es bleibt also fast alles beim Alten. Nach der Neustrukturierung gibt es natürlich auch eine Einweihungsfeier. Der Termin wird noch bekanntgegeben.
Kommentar veröffentlichen