Dienstag, 30. Juli 2013

Noch zweieinhalb Monate: Das FdL 2013 beginnt

von Kueperpunk Korhonen

Das FdL 2012 war ein großer Erfolg. Alle Veranstaltungen waren ausnahmslos gut besucht. Für 2013 erweitert sich die "3tägige Kulturreise quer durch SL" um das OpenSim Metropolis Grid.
Wir sind mitten in den Vorarbeiten. Bisher haben rund 40 Autoren, Künstler und Performer zugesagt. Auf dem Programm stehen bereits jetzt 15 Lesungen und viele Ausstellungseröffnungen. Es werden alte Bekannte dabei sein, aber auch viele neue Gesichter.
Das FdL 2013 beginnt am Donnerstag, den 17. Oktober mit  - und das ist ganz neu – einem Abend voller Events im Metropolis Grid.  Von Freitag bis Sonntag werden die meisten Programmpunkte auf rund zehn verschiedenen SIMs in SecondLife über die Bühne gehen, und am Montag wird es weitere Veranstaltungen in Metropolis geben.
Mehr Informationen in Kürze hier…

Sonntag, 28. Juli 2013

Krimi in Metropolis

von Zauselina Rieko


Ja hier seht ihr das Startbild von Metropolis - mit Zauselina, Kueperpunk und ChapTer (links nach rechts) während einer Lesung. Der Samstagabend gehörte dem Krimiautor Oliver Buslau. Er las aus "Die Orpheus Prophezeiung", die ab September im Buchhandel erhältlich sein wird. Die Metro-BesucherInnen konnten also einer echten Premiere beiwohnen. Im Interview und in der Fragerunde mit dem Publikum erzählte Buslau in seiner ihm eigenen sympathischen Art übers Schreiben, seine Band der Krimiautoren, das Textart Magazin, Musik und Romane.
http://www.oliverbuslau.de/start.cms
http://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Buslau
http://www.textartmagazin.de/
http://www.gisa-kloenne.de/autorin_handsup.html
http://buktomblog.blogspot.de/2013/07/oliver-buslau-im-cyberspace-metropolis.html

Samstag, 27. Juli 2013

Oliver Buslau

von Zauselina Rieko



 Krimiautor Oliver Buslau hat sich von den Brennenden Buchstaben zu einem Abstecher ins virtuelle Metropolis überreden lassen. Dort wird er für Spannung sorgen mit "Die Orpheus Prophezeiung". Zur Rostigen Druckerpresse ist das Metro-Pendant zum SL KrümelKram. Am Samstag, 27. Juli 2013 ab 20:00 Uhr sollte man auf den virtuellen Stühlen sitzen. Wer eingeloggt ist, kann sich bei Kueperpunk oder Zauselina einen Teleport holen oder über die Gruppe Brennende Buchstaben um einen TP bitten.

Freitag, 26. Juli 2013

Steampunk-Hörspiel

von Zauselina Rieko


Nicht nur eine Lesung, sondern auch die Vorstellung eines Hörspielprojekts standen heute am Samstagabend auf dem Programm. Eingeladen in Barloks Steampunkkeller musste das Publikum sofort nach Beginn der Veranstaltung fliehen, denn eine Lautsprecherdurchsage kündete ein explosives Objekt an. So musste man die virtuellen Seile ergreifen und hinauf ins Luftschiff flüchten, wo es dann endlich mit der eigentlichen Lesung losging.
Marco Ansing und die Geräuschemacherin Evie Ex Maschina beantworteten im Interview mit Kueperpunk und Zauselina Fragen zu dem Projekt. Am Ende der Bilderstrecke findet ihr einige nützliche Links, die darüber weitergehend informieren.















OliP hat mehr Bilder HIER und BukTom hat ganz viele Bilder HIIIIIIEEER

Hier gibt´s filmische Infos: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Us7TF8YpnOQ

Was ist Die Letzte Instanz ? Hier mehr dazu:  http://www.steampunkhoerspiele.de/cms/

Der Verantwortliche für den Soundtrack http://dunkelfels.blogspot.de/

Hier gibt es Informationen über die Finanzierung des Projekts. Startnext ist eine Plattform für Kulturprojekte, die finanzielle Beteiligung (keine Spenden) ermöglicht und Kulturleute und Unterstützer zusammen bringt. http://www.startnext.de/letzte-instanz-live

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann zu Marco Ansing Kontakt aufnehmen. kontakt@marco-ansing.de


Die letzte Instanz

von Zauselina Rieko

So lautet der Titel von Marco Ansings Hörspielprojekt, das er am Freitag, 26. Juli 2013 ab 20:00 Uhr vorstellen wird. Barloks Steampunkkeller dient dazu als stilechte Kulisse. Die passenden Geräusche wird uns Evie Ex Machina liefern, damit das ganze auch für Second-Life-BesucherInnen Hörspielcharakter bekommt.

Hier die Fahrkarte zum Keller zum Eingeben in den Browser:
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/170/108/22

Sonntag, 14. Juli 2013

Das Pixelgrillen 2013 an der Villa KrümelKram

von Kueperpunk Korhonen


Der Sommer kommt, meine Damen und Herren. Irgendwie. Uns ist dazu jedes Mittel Recht - von massiven Treibhausgasemissionen über Vodoo bis hin zum Beschwören der Mächte der Finsternis. Und wenn er dann da ist und die Sonne scheint und der Säulengrill innen trocken bleibt, dann wollen wir Steaks, Würstchen, Sujuks, Maiskolben und, wenn es unbedingt sein muss, auch Salat unter blauem Himmel. 

Aber wenn wir bei den Brennenden Buchstaben was machen, dann machen wir es ordentlich, und deswegen machen wir jetzt sofort den Termin fest: 

Am Samstag, den 17. August 2013, mitten in der Hochsommerhitze wird es im Garten der Villa Kueperpunk noch heißer, denn dann steigt das...

PIXELGRILLEN "=!§   ...äh sorry, bei den Zahlen muss man die Hochstelltaste los lassen. 

Also am 17. August 2013  steigt das...
PIXELGRILLEN 2013...

DIE SecondLife Minicon, DAS Bloggertreffen und UNSER Grill- und Literaturmegaevent. Ja, richtig gehört, Literaturevent.
Diesmal streamen wir alles nach SecondLife. Vor allem die Lesungen. Denn wir machen welche. Bei uns im Garten. Und ihr seid eingeladen!

Einzige Bedingung: Wir müssen vorher wissen, dass ihr dabei seid, denn der Garten hier ist nicht ganz so groß wie das Kafé KrümelKram im Metaversum. 25 Leute sollten aber kein Problem sein. 

Die letzte Instanz

von Zauselina Rieko

Am Freitag, den 26. Juli ab 20:00 Uhr wird Marco Ansing sein Projekt Die letzte Instanz vorstellen. Eine Geschichte hat er natürlich in seinem virtuellen Reisekoffer auch mitgebracht. Tatort ist Barloks Steampunkkeller.
http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/178/103/22

Mittwoch, 10. Juli 2013

Cyberpunk in Metropolis

von Zauselina Rieko


Am Samstag, den 13. Juni 2013 ab 20:00 Uhr liest Michael Iwoleit im Metropolis Grid. Zur Rostigen Druckerpresse ist der Standort der Brennenden Buchstaben in Metropolis.

secondlife://hypergrid.org:8002:Brennende%20Buchstaben/135/46/41/

Sonntag, 7. Juli 2013

Hydorgol

von FirleFanz Roxley


Heute Abend ab 20 Uhr wird Markus Gersting (Avatarname Hydorgol) im SL Planetarium aus seinem Buch lesen. Das Planetarium ist die perfekte Umgebung für Science Fiction. http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/221/117/1206

Samstag, 6. Juli 2013

Krimi in Metropolis

von Zauselina Rieko



Heute Abend ab 20 Uhr liest Krimispezialistin Heidi Hensges im Metropolis-Grid aus ihren Geschichten. Unser Kafé KrümelKram Pendant dort heißt Rostige Druckerpresse.
http://slurl.com/secondlife/Brennende%20Buchstaben/132/45/41

Heute 18 Uhr : 358.Wissen.ist.Macht!

von Daruma Boa

Am Samstag den 6.7. gibt es folgende Themen in der Sendung 358.Wissen.ist.Macht!



Teil 2 zum Thema Esoterik:
Hexenkult
Alchemie
Okkultismus
Hermetik

Von 18-20 Uhr gibt es also wieder Interessantes zu hören auf www.secondradio.de

Von und mit Daruma Boa 


Donnerstag, 4. Juli 2013

Spontane Nova Geburstagslesung

von Kueperpunk Korhonen

Ab 19 Uhr feiern Michael Iwoleit, Michael Marrak, Sven Klöppung und Christian Kathan die große Nova Geburtstagsparty live in SecondLife. Es kam etwas plötzlich, aber man darf ja auch mal spontan sein.

Hier das Programm:

19:00 Begrüßung / Einführung 
19:30 Lesung Sven Klöpping 
20:00 Lesung Michael Marrak 
20:45 Live-Musik Michael Iwoleit

Die Lesungen werden in verschiedenen Galerien im Kreativdorf stattfinden. Mein Avatar (Kueperpunk Korhonen) wird diesmal nur den Platzanweiser machen, denn Rest sollen die Novaner selbst erledigen :-)


Wenn Ihr Fragen zu SecondLife habt, findet Ihr dort ein hilfreiches Tutorial: http://kueperpunk2012.blogspot.de/2013/01/uberarbeitetes-tutorial-fur-newbies-und.html