Montag, 25. April 2016

BB E-Book Event 2016: So geht es ab Freitag weiter - Das letzte Wochenende mit Markus Gersting, Petra K. Gungl, Jennifer B. Wind, Marc Späni, Christian Günther und Thorsten Küper...

Es ist bereits das letzte Wochenende des BB E-Book Event 2016. Schade! Aber von Freitag bis Samstag haben wir fünf außergewöhnliche Lesungen zu bieten. Krimi, Fantasy, Science Fiction, alles dabei.

4. Wochenende: 

 




Freitag, 29.April um 20 Uhr: Markus Gersting liest in der Hünensphäre aus dem dritten Hydorgol- Roman. 
In weiteren Rollen: Sabine Schäfers und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/84/135/1501 
Samstag, 30. April um 20 Uhr: Petra K. Gungl liest in SL Stuttgart aus "Diabolisches Spiel".In weiteren Rollen: Jennifer B. Wind und Kueperpunk

Samstag, 30. April um 21 Uhr: Jennifer B.Wind in SL Stuttgart 
In weiteren Rollen: Petra K. Gungl und Kueperpunk

Sonntag, 1. Mai um 20 Uhr: Marc Späni  gibt in der Yúcale Coffee Gallery (gemeinsam mit Kueperpunk) einen Einblick ins Projekt "Westlake Haven". In weiteren Rollen:Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22 

Sonntag, 1. Mai um 21 Uhr: Christian Günther und Thorsten Küper lesen gemeinsam aus der Fantasy Anthologie "Blutroter Stahl" 
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

BB E-Book Event 2016: Bilder udn Berichte zu Anette Kannenbergs Lesung aus "Der Sterbeschlamassel"...

Anette hat uns gestern eine hervorragende Lesung geboten. Sozusagen wie aus dem Lehrbuch für Vortragende. Danke dafür, Anette. Noch dazu hat sie sich an unserer Aktion "Hinter dem Avatar" beteiligt. Sie ist einer unserer wenigen Gäste, deren Avatar dem Original verblüffend ähnlich sieht. 
Ohne virtuelle Bühne wäre diese Veranstaltung übrigens nicht möglich gewesen. Anette las für uns live aus Lanzarote.

Bild: Anette Kannenberg
Anette während der Lesung. Verblüffend ähnlich, oder? Bild: BukTom Bloch


Berichte und Bilder findet man...

...dort bei BukTom Bloch...

...drüben bei Markus Gersting...

...sowie dieses sehr erfrischende Posting bei Facebook von Anette selbst, das ich hier gern zitieren würde:

"Die gestrige Lesung meines Romans "Der Sterbeschlamassel" im SecondLife war großartig! Sie hat sehr, sehr viel Spaß gemacht, die Vorbereitung ("ad absurdum, ad absurdum") hat sich vollends gelohnt.
Die Kulisse war dank Bastian Barbosa und Spectare wundervoll und passend, und einige der Gäste waren herrlich verrückt gekleidet, wie Ihr auf Burkhards Blog sehen könnt: http://buktomblog.blogspot.com.es/…/der-sterbeschlamassel-i…
Aus dem "Real Life", ich beim Warten, Lesen, Doofgucken und Teetrinken (für die flötengegangene Stimme) unten ein paar Bilder direkt aus dem Costa-Teguise-Hörstudio. „wink“-Emoticon
Das Brennende-Buchstaben-Book-Event geht übrigens noch weiter! Fünf Lesungen stehen noch bevor, es ist also nicht zu spät, sich einen Avatar zu bauen – auch, wenn Ihr mich verpasst habt. Pöh „wink“-Emoticon Mehr Infos darüber findet Ihr auf Thorstens Blog: http://kueperpunk2012.blogspot.com.es/p/bb-e-book-event-201…"

BB E-Book Event 2016: Ausschnitt aus der Lesung von Sabine Schäfers...



Sabine liest aus ihrem neuen Roman "Schläferkind". Unterstützt wird sie dabei von Markus Gersting, Kirsten Riehl und Thorsten Küper.
Bühnenbild: Sabine Schäfers
Audio- und Videomitschnitt: Die fulminante Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Ausschnitt aus der Lesung von Sean O´Connell...




Sean liest seinen Beitrag aus der Sammlung "Fundbüro der Finsternis".
Bühnenbild: Barlok Barbosa
Audio- und Videomitschnitt: Die unermüdliche Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Ausschnitt aus dem Literaturtalk vom Donnerstag...



Ausschnitt aus dem Literaturtalk im Rahmen der SL Schreibgruppe beim BB E-Book Event 2016. Es geht in diesem Moment um die geforderte Professionalisierung der Buchblogger.

Teilnehmer waren Wilfried Abels, Anja Bagus, Nadine Muriel und Georg Sandhoff. Zu hören ist außerdem Jan-Tobias Kitzel.
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Rückblicke auf die Lesungen von Sabine Schäfers, Sean O´Connell und Jan-Tobias Kitzel...

Sean während seiner Lesung. Bild: Susanne O´Connell
Seans Publikum im Stadtmoloch. Bild: BukTom Bloch
Sabine Lesung aus "Schläferkind" im gut gefüllten Café. Bild: BukTom Bloch
Der gestrige Samstag verlief nicht komplett pannenfrei. Erst versagte der Internetzugang der O´Connells  und mitten in der Lesung von Sabine Schäfers ließ uns der Voice Server im Stich - sagt mal Linden Labs, was ist da in Sachen Voice eigentlich los bei euch? - , glücklicherweise nur für fünf Minuten. Aber der Zwang zur Improvisation macht ja gerade den Reiz aus. 26 Zuschauer ließen sich durch technische Probleme nicht abschrecken und verfolgten die Auftritte von Sean O`´Connell und Sabine Schäfers.
Berichte und Bilder über die Lesungen ...

Samstag, 23. April 2016

BB E-Book Event 2016: EIn Ausschnitt aus der Lesung von Jan-Tobias Kitzel...




Jan-Tobias liest aus seinem Roman "Ceres One".
Das Bühnenbild hat er selbst entworfen.
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Rückblicke zum Literaturtalk und zu Jan-Tobias Kitzel...

Jan-Tobias Kitzel liest auf seinem Gelände aus "Ceres One". Bild: BukTom Bloch
Literaturtalkrunde. Bild: BukTom Bloch
Unsere Gäste beim Literaturtalk im Rahmen der SL Schreibgruppe haben sich als gute Wahl erwiesen. Lektorin und Autorin Nadine Muriel, die Schrifstellerin Anja Bagus und Autor und Literaturblogger Georg Sandhoff lieferten einen regen Informationsaustausch mit hohem Näherwert zum breiten Themenspektrum. Es ging um die Frage nach der Notwendigkeit eines Lektorats, um die vom Buchhandel geforderte... oder sagen wir mal vorgeschlagene Professionalisierung der Buchblogger und die Plagiatsunkultur in der E-Book-Szene. 
Natürlich befürchtet man als Moderatir immer, dass so eine Talkrunde nicht in Fahrt kommt und sich die geladenen Gäste höflich anschweigen. Die Sorge erwies sich als unbegründet und die Diskussion dauerte bis 22 Uhr. 20 Avatare waren bei der Veranstaltung anwesend. Für eine rein literaturtheoretische Veranstaltung ein gutes Ergebnis.
Am heutigen Freitag setzte Jan-Tobias Kitzel das Event mit einer Lesung aus seinem Science Fiction-Noir-Roman "Ceres One" fort. Er las fast eine Stunde lang und konnte 20 Avatare mit seinem Vortrag fesseln. Wir sind gespannt auf eine Forsetzung. Der erste Teil soll noch dieses Jahs als E-Book erscheinen. 
Berichte und Bilder gibt es bei...




Und so geht es ab Samstag weiter:

Samstag, 23. April um 20 Uhr: Sean O´Connell liest in Barloks Hafen aus "Fundbüro der Finsternis"

Samstag, 23. April um 21 Uhr: Sabine Schäfers  liest in Joeys Cafe aus "Schläferkind"
In weiteren Rollen: Kueperpunk

Sonntag, 24. April um 20 Uhr: Anette Kannenberg liest im SL Planetarium aus "Der Sterbeschlamassel".

Montag, 18. April 2016

BB E-Book Event 2016: Ein Ausschnitt aus Judith Vogts Lesung...




Judith Vogt liest aus ihrem Roman "Die verlorene Puppe". Stimmlich unterstützt wird sie dabei von Alex Jahnke.
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Bühnenbild: BukTom Bloch
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Ein Ausschnitt aus Bernhard Giersches Lesung...




In diesem Ausschnitt liest Bernhard Giesche seine Kurzgeschichte Mama gemeinsam mit Kirsten Riehl und Felix Münter.
Bühnenbild: Samiraa Adderstein, Carlos Lev (partystylez), TommyLev und Robinxyx
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: Clairediluna Chevalier

BB E-Book Event 2016: Ein Ausschnitt aus Felix Münters Lesung





Felix liest gemeinsam mit Bernhard Giersche und Kueperpunk aus seinem Roman "Lincoln County Lockdown".
Bühnenbild: Barlok Barbosa
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Rückblicke auf die Lesungen vom Sonntag...

Zauselina, Alex und Kueperpunk. Bild: BukTom Bloch

Judiths Lesung aus "Die verlorene Puppe".  Bild: BukTom Bloch

Auch der Sonntag gestaltete sich mit den Auftritten von Judith Vogt und Alex Jahnke als weiteres Highlight. Judith und Alex überzeugten mit ihrer gemeinsamen Lesung aus "Die verlorene Puppe". Alex setzte dann in Sachen Humor mit seiner Live Performance von "Liebesgrüße aus Neuschwabenland" noch mal ordentlich eines oben drauf.

Berichte und Bilder gibt es ...

... bei BukTom über die Lesung von Judith...

...und über die von Alex...

...bei Markus Gersting... 

...in diesem Album mit Bildern von Bernhard Giersches Lesung bei Clairediluna Chevalier...

...und einen Rückblick von Joey auf Frederic Brakes Lesung...

BB E-Book Event 2016: So geht es ab Donnerstag weiter: Literaturtalk, Jan-Tobias Kitzel, Sean O´Conell, Sabine Schäfers und Anette Kannenberg...

SL-Schreibgruppe und Literatur-Talk:  



Donnerstag, 21. April um 20 Uhr: SL Schreibgruppe präsentiert von Wilfried Abels mit Talkrunde zum Thema Selfpublishing,  Lektorat und Plagiat. Mit dabei sein werden unter anderem Literaturblogger Georg Sandhoff , Lektorin Nadine Muriel und Autorin Anja Bagus. Austragungsort ist der Biergarten des Kafé KrümelKram.

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/78/100/22


3. Wochenende:  



Freitag, 22. April um 20 Uhr: Jan-Tobias Kitzel  liest aus "Ceres One" bei Jan-Tobias Kitzel
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/39/225/22 







Samstag, 23. April um 20 Uhr: Sean O´Connell liest in Barloks Hafen aus "Fundbüro der Finsternis"
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

 

Samstag, 23. April um 21 Uhr: Sabine Schäfers  liest in Joeys Cafe aus "Schläferkind"
In weiteren Rollen: Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/23/194/22




Sonntag, 24. April um 20 Uhr: Anette Kannenberg liest im SL Planetarium aus "Der Sterbeschlamassel".
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/219/59/1204

Samstag, 16. April 2016

BB E-Book Event 2016: Ein Ausschnitt der Lesung mit Rael Wissdorf und Idril Amat...



Rael und Idril lesen aus dem Roman "Fleurissen" von Rael Wissdorf.
Bühnenbild: Samiraa Adderstein
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

BB E-Book Event 2016: Ein Abend mit Rael Wissdorf und Idril Amat...

Idril, Real und Küper. Bild: Markus Gersting
Zuschauer mit Werbeplakat für die Lesung von Marc Späni aus der Schweiz, der am 1. Mai im Yúcale lesen wird. Bild: BukTom Bloch
Die beiden gehören sicherlich zu den erfahrensten Vorlesern in SecondLife. Ihre Darbietung war wie erwartet ganz fabelhaft und mit 28 Anwesenden hervorragend besucht. Nur hat uns SecondLife dann ab 20.55 Uhr einen Streich gespielt. Voice fiel aus. Es kam wieder und ging wieder. Kam wieder und ging wieder. Immerhin durften wir bis zu diesem Zeitpunkt eine großartige Lesung erleben und die programmgemäße Stunde haben die beiden ja bestritten. Wir haben uns sofort auf einen Fortsetzungstermin am Freitag, den 6. Mai geeinigt, den wir allerdings noch endgültig bestätigen müssen. Es war eine sehr spontante Entscheidung, aber so sind wir nun mal. 
Ich bin ehrlich gesagt froh, dass das Technikproblem bei uns alten Hasen aufgereten ist und diesmal keinen Newbie-Autor getroffenm hat, für den das sicherlich eine sehr viel frustrierendere Erfahrung gewesen wäre. Rael, Idril und ich ich kennen die Marotten einer Technik, die an so vielen verschiedenen Servern, Internetanbietern und individueller Hardware hängt. 
Drückt uns auf jeden Fall die Daumen für die folgenden Lesungen. 
Berichte und Bilder gibt es...
Am morgigen Samstag geht es weiter mit Felix Münter und Bernhard Giersche und am Sonntag mit Judith Vogt und Alex Jahnke.
 Samstag, 16. April um 20 Uhr: Felix Münter liest in in Barloks Hafen aus "Lincoln County Lockdown"
In weiteren Rollen: Bernhard Giersche und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

 Samstag, 16. April um 21 Uhr: Bernhard Giersche liest Kurzgeschichten unter anderem aus "Fleisch  3" in der Yúcale Coffee Gallery

ACHTUNG: Expliziter Horror, für sensible Zuhörer nicht geeignet.

In weiteren Rollen: Felix Münter, Kirsten Riehl und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

Sonntag, 17. April um 20 Uhr: Judith Vogt liest in Vision of Mountains1 aus "Die verlorene Puppe"
In weiteren Rollen: Alex Jahnke
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/146/200/95

Sonntag, 17. April um 21 Uhr: Alex Jahnke präsentiert in Barloks Hafen "Liebesgrüße aus Neuschwabenland"

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

Mittwoch, 13. April 2016

BB E-Book Event 2016: Fotoaktion "Hinter dem Avatar"...




Der schicke Schnappschuss oben von Detlef Tams und Carsten Steenbergen hat uns auf die Idee gebracht: Zeigen wir doch mal, wer hinter dem Avatar sitzt und liest oder lauscht. Weg vom Pixelmännchen als Lebensersatzpüppchen hin zum Ava als reale Person erweitert in den Cyberspace. 
Wir wären begeistert, wenn ihr uns nach euren Lesungen Bilder von euch während eurer Performance zuhause zukommen lasst. Alles kein Muss aber ein enthusiastisches Kann. 
Das gilt übrigens auch für`s Publikum. Wer mag, der kann uns gern ein Bild von sich im realen Leben während der Lesungen zukommen lassen. Wie gesagt, nur wenn ihr Lust habt, niemand muss das tun. Die Bilder, die wir bekommen, würden wir später zu einer Ausstellung zusammenstellen unter dem Titel "Hinter dem Avatar". 
Also: Vorleser und Zuhörer sind herzlich willkommen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Ihr seid aber auch genauso bei den Lesungen willkommen, wenn ihr einfach nur lesen oder zuhören wollt. 

Ab Freitag Abend geht es übrigens weiter beim BB E-Book Event 2016:

Freitag, 15. April um 20 Uhr: Rael Wissdorf lund Idril Amat  in der Yúcale Coffee Gallery aus "Fleurissen".
Rael und Idril sind in SecondLife seit langer Zeit ein bewährtes Lesungsteam
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

 Samstag, 16. April um 20 Uhr: Felix Münter liest in in Barloks Hafen aus "Lincoln County Lockdown"
In weiteren Rollen: Bernhard Giersche und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

 Samstag, 16. April um 21 Uhr: Bernhard Giersche liest Kurzgeschichten unter anderem aus "Fleisch  3" in der Yúcale Coffee Gallery
In weiteren Rollen: Felix Münter, Kirsten Riehl und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

Sonntag, 17. April um 20 Uhr: Judith Vogt liest in Vision of Mountains1 aus "Die verlorene Puppe"
In weiteren Rollen: Alex Jahnke
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/146/200/95

Sonntag, 17. April um 21 Uhr: Alex Jahnke präsentiert in Barloks Hafen "Liebesgrüße aus Neuschwabenland"
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

Montag, 11. April 2016

Das BB E-Book Event 2016: Ab Freitag geht es weiter mit Rael Wissdorf, Felix Münter, Bernhard Giersche, Judith Vogt und Alex Jahnke...


Freitag, 15. April um 20 Uhr: Rael Wissdorf lund Idril Amat  in der Yúcale Coffee Gallery aus "Fleurissen".
Rael und Idril sind in SecondLife seit langer Zeit ein bewährtes Lesungsteam
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22
 
 
 
 
Samstag, 16. April um 20 Uhr: Felix Münter liest in in Barloks Hafen aus "Lincoln County Lockdown"
In weiteren Rollen: Bernhard Giersche und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

 
 
 
 
Samstag, 16. April um 21 Uhr: Bernhard Giersche liest Kurzgeschichten unter anderem aus "Fleisch  3" in der Yúcale Coffee Gallery
In weiteren Rollen: Felix Münter, Kirsten Riehl und Kueperpunk
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22
 



Sonntag, 17. April um 20 Uhr: Judith Vogt liest in Vision of Mountains1 aus "Die verlorene Puppe"
In weiteren Rollen: Alex Jahnke
 

 
 
Sonntag, 17. April um 21 Uhr: Alex Jahnke präsentiert in Barloks Hafen "Liebesgrüße aus Neuschwabenland"
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

Sonntag, 10. April 2016

Auch der zweite Abend des BB E-Book Events 2016 gestaltete sich grandios...

Detlefs Tams und Carsten Steenbergens Avatare. Die beiden performen derartig rasant, dass sie sich durch das Holz der Paletten brennen! Bild: BukTom Bloch

Publikum bei der Lesung von Selina Haritz. Sehr starke Geschichte über Kuscheltiere mit Eigenleben. Bild: BukTom Bloch

Gut besuchte Hütte! Bild: BukTom Bloch
Carsten Steenbergen und Detlef Tams haben die Bude gerockt, das kann man nicht anders sagen. Und gleich drauf haben Selina Haritz und Anja Bagus souverän fortgesetzt, was ihre beiden Kollegen begonnen haben. War Klasse, hat Spaß gemacht und war für das sommerliche Wetter in Teilen Deutschlands mit jeweils 30 Anwesenden wirklich gut besucht. 
Berichte und Fotoalben  gibt es....

BB E-Book Event 2016: Ausschnitt aus Anja Bagus Lesung...




Anja Bagus liest live aus "Ruhelos" aus der Sammlung "Aether, Schwerter und Planeten".
Stimmlich unterstützt wird sie von Selina Haritz und Kueperpunk.
Bühnenbild: Barlok Barbosa
Audio- und Videomitschnitt: Clairediluna Chevalier
Introbild: BukTom Bloch

Fulminanter Auftakt für das BB E-Book Event 2016...

Volles Haus...äh Friedhof. Bild: BukTom Bloch

Zauselina im perfekten Steampunk Look. Bild: BukTom Bloch


Anja Bagus und Selina Haritz als Co-Leserin haben einfach mal die Bude gerockt. Mit 35 Anwesenden eine sehr gut besuchte Veranstaltung. Berichte und Bilder findet man bei

BukTom Bloch...

....und Markus Gersting...

...sowie Joey alias Sabine Schäfers...

...in diesem Album von Clairediluna Chevalier....

...und diesem von Just Wu.

Donnerstag, 7. April 2016

Wir möchten uns mal bedanken...

Wir möchten uns mal bedanken. Schon heute Abend, noch bevor das E-Book Event losgeht. Bedanken ganz speziell bei denen, die uns im Vorfeld unter die Arme gegriffen haben, indem sie über unser Festival berichtet haben. In den meisten Fällen einfach so, ohne dass wir sie darum gebeten haben. 
Vor einigen Tagen schrieb ich hier, dass es ein effizientes Netzwerk von Schriftstellern, Bloggern, Verlagen und anderen Machern gibt. Jetzt gerade sehen wir, dass es funktioniert. Fast von allein. Deswegen also hier ein Dankeschön an alle, die uns bei der "Werbung" geholfen haben. 
Als da wären: 

Und natürlich auch schon jetzt bei allen Schriftstellern, Künstlern, Kreativen und Bühnenbauern, die ab morgen dabei sind.

Samstag, 2. April 2016

Noch ein Preview auf die Bühnen des BB E-Book Events 2016...

Das Infocenter: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/79/145/21.
Hier gibt es alle Informationen über die teilnehmenden Autoren.

Ein Stück friesische Küste in SL Stuttgart als Kulisse für Jennifer B. Winds Lesung.

Eine Tafel angerichtet für Jennifer B. Wind.

Petra K. Gungl wird an dieser Stelle in SL Stuttgart auftreten.

Ein einladendes Motel für Bernhard Giersches Auftritt gleich neben der Yúcale Coffee Gallery. 

Die unterirdische Welt unter Steamtown.

SL Planetarium: Die Bühne für "Der grosse Sterbeschlamassel" im SL Planetarium.

SL Planetarium: Hier wird Anette Kannenberg aus ihrem neuen Roman lesen.

Joeys Café: Sabine Schäfers hat ihr eigenes Literaturcafe in SL.

Auch Jan-Tobias Kitzel hat seit Jahren eine eigene Location in SecondLife.
Das komplette Programm unter diesem Link...

Freitag, 1. April 2016

Metaversum down: Das BB E-Book Event 2016 steht auf der Kippe...

Kueperpunk: "Wir haben wirklich nur einen ganz kleinen Bohrer benutzt!"
Der Moment der Katatstrophe.
Zu einem bedauerlichen Unfall kam es am gestrigen Abend bei Bauarbeiten an einem Bühnenbild für das BB E-Book Event 2016. Im Verlauf von Bohrungen unterhalb der SIM Kreativdorf wurde anscheinend ein zentraler Server des Metaversums von SecondLife beschädigt. Seitdem sind sämtliche Regionen der virtuellen Welt entweder offline oder von schweren Störungen betroffen. Der Unfall ereignete sich ausgerechnet während eines Pressetermins in der Villa KrümelKram. Zauselina Rieko und Kueperpunk Korhonen zeigten sich entsetzt über das Ausmaß der Schäden. Man habe, so versichert Kueperpunk, wirklich nur den kleinstmöglichen Bohrer benutzt.
Derzeit ist völlig unklar, ob das BB E-Book Event wie geplant am Freitag, dem 8. April beginnen kann. Man arbeite fieberhaft gemeinsam mit Linden Labs an einer Lösung des Problems. Es sei natürlich nicht auszuschließen, so berfürchtet Zauselina "dass einige Leute uns die Löschung des kompletten Grids vielleicht ein bißchen übel nehmen." Die Brennenden Buchstaben dementierten, dass sie sich demnächst in Brennende Server umbenennen wollen.